DAS MODELL EINER NEUEN GESELLSCHAFTSORDNUNG

Internationalismus Verlag Hannover 2000

ISBN 3-922218-69-5

Hrsg. von Olaf Arndt & BBM
240 Seiten, ca. 80 s/w und 50 Farbfotos, mehrfarbiger Schutzumschlag
Essaysammlung + Künstlerbuch

Thema: Technik, Politik & Gesellschaft
Texte von Stewart Home (britischer Star-Neoist), Billy Klüver (mit Robert Rauschenberg Gründer von EAT, Experiments in Art & Technology), Critical Art Ensemble (amerikanische Theorie-Performance-Gruppe; dt.: „FleshMachine“ bei Passagen), Brian Massumi (Philosoph, Deleuze/Guattari Übersetzer), RechenZentrum (Berliner Club-Video-Künstler) und anderen
Das Buch enthält neben einer ironisch pointierten Bestandsaufnahme der Künstlergruppe „Beobachter der Bediener von Maschinen“ („Der Sinn von BBM ist sein Scheitern“) zahlreiche Texte internationaler Autoren zu den Themen
– Robotik und Subversion
– Propagandastrategien gegen die Shoppinggesellschaft
– Rückeroberung des öffentlichen Raumes für politische Aktionen
– Kunst und Verbrechen im Internet
– Überlegungen zur Schnittstelle Künstler, Industrie und Ingenieurswesen
– Piraterie in der Sponsoring-Welt

Preis: € 24

bestellen: BBM – Das Modell einer neuen Gesellschaftsordnung