DER GLÄSERNE BLOCK

Internationalismus Verlag Hannover 1997

ISBN 3-922218-66-0

Hrsg. von Olaf Arndt, Mario Mentrup et. al. für Berliner Festspiele, Berlin Bd. 1: „Giftschrank

120 Seiten, Format A4 beschnitten, Seiten geteilt, durchgehend zweifarbig. Thema: Anthologie deutscher politischer Literatur seit 1933
Texte zu Denunziation, Staatsparanoia und anderen Formen von Verfolgungswahn in BRD und DDR, zusammengestellt aus Anlaß der Ausstellung „Deutschlandbilder. Kunst aus einem geteilten Land“ von Eckhardt Gillen im Martin Gropius Bau Berlin.
„Giftschrank“ bezieht sich auf die im Buchhandel weggeschlossenen Titel mit brisantem politischen Inhalt.
Harte politische Themen wie RAF, Stasi in Originalzeugnissen stehen hier neben eher persönlichen und künstlerischen Manifesten einer Kultur der privat betriebenen Spionage und Selbstentblößung.
Schöner Kartonageeinband; Fotoserie von Wolfgang Eschenhagen

Preis: € 14

>>bestellen: Der Gläserne Block